Link zur Startseite

Fördercall Projektfonds für Corona-bezogene Projekte

„Solidarität leben - einander helfen"

Im Zuge der Corona-Pandemie haben die Steirerinnen und Steirer mit zahlreichen Initiativen gezeigt, wie wichtig es ist Solidarität zu leben und einander zu helfen. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist der gesellschaftliche Zusammenhalt und ein fürsorgliches und soziales Miteinander von unschätzbarem Wert. 

Unter dem Motto "Solidarität leben - einander helfen" des diesjährigen Projektfonds werden Projekte und Initiativen gefördert, die den Zusammenhalt in der Steiermark weiter festigen. Konkret handelt es sich um Förderungen für Gemeindeinitiativen, Nachbarschaftshilfen und Vereinsarbeiten sowie konkrete Hilfe für besonders hilfsbedürftige Gruppen während der COVID-19-Krise und darüber hinaus entstandene ehrenamtliche Aktivitäten.

Als Beispiel werden hier nachbarschaftliche Unterstützungsleistungen hilfsbedürftiger Menschen durch Erledigungen aller Art, Betreuungsmaßnahmen, Vernetzungsarbeit, Einzelprojekte zur gezielten Stärkung des Solidaritäts- und Gemeinschaftsgedankens etc., angeführt.

Der Fördercall richtet sich an steirische Gemeinden und Städte, die im Zusammenwirken mit der Bevölkerung und dem organisierten Ehrenamt Projektvorhaben umsetzen, sowie an alle Personen, die sich ehrenamtlich für das Gemeinwohl und den Zusammenhalt in ihrem Lebensumfeld einsetzen möchten.

 

Kontakt

Informationen, Richtlinien, Formulare finden Sie Externe Verknüpfung hier
Mail: projektfonds-integration@stmk.gv.at
Tel.: 0800/800262

Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Abteilung 11 - Soziales, Arbeit und Integration   
Förderungsmanagement                                                  
Hofgasse 12
8010 Graz   

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).