Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Einzugsbegleitung

Nachbarschaft von Anfang an begleiten

Welcome © Servicebüro
WelcomeWelcome
© Servicebüro
 

Die Phase rund um den Bezug einer neuen Wohnanlage ist eine herausfordernde Zeit für alle Beteiligten. Diese Zeit bietet genauso viele Chancen wie auch Risiken für nachbarschaftliche Beziehungen. Der zeitgleiche Bezug und die hohe Erwartungshaltung an das neue Zuhause können einerseits zu Spannungen zwischen NachbarInnen führen. Andererseits kann über das erste Kennenlernen eine wichtige Basis für eine gute Nachbarschaft gelegt werden.

Das Ziel des Servicebüros ist es, unterschiedliche Maßnahmen der Einzugsbegleitung zu erproben, um im Weiteren Angebote für Wohnbauträger und Gemeinden in der Steiermark zu entwickeln.

 

Nachbarschaftsschmiede in der Waagner-Biro-Straße

Unter dem Titel Nachbarschaftsschmiede findet in der Waagner-Biro-Straße in Graz ein Einzugsbegleitungsprojekt für die neuen Wohnanlagen der ENW und ÖWG statt. In Zusammenarbeit mit den Wohnbauträgern entwickeln die Projektpartner Stadtlabor Graz (Stadtteilmanagement vor.ort), Siedlungsbetreuung ENW und Servicebüro zusammen>wohnen< Maßnahmen, um das Zusammenleben von Anfang an gut zu gestalten.

Vor dem Hintergrund der zukünftigen Entwicklung (smart city Stadtgebiet) werden die Menschen bereits vor dem Einzug sensibilisiert und mit der bestehenden Bewohnerschaft in Kontakt gebracht. Die entstehende neue Nachbarschaft wird von Anfang an begleitet, um präventiv Konflikten vorzubeugen. Zudem wird mit unterschiedlichen Formaten Bewusstsein für Mobilität und Ressourcenschonung geschaffen.

Eine Evaluation der eingesetzten Methoden gibt Aufschluss über die Wirksamkeit und ermöglicht die Entwicklung übertragbarer Modelle für die weitere Besiedelung.

 

Das Projektgebiet

Übersicht Wohnprojekt Waagner-Biro-Straße © ENW
Übersicht Wohnprojekt Waagner-Biro-StraßeÜbersicht Wohnprojekt Waagner-Biro-Straße
© ENW
 

Ausgangspunkt ist das gemeinsame Bauprojekt von ÖWG und ENW in der Waagner-Biro-Straße in Graz: Die beiden Wohnbauten, im Westen ÖWG und im Osten ENW, sind in einem gemeinsamen Planungsprozess entworfen worden. Eine grundstücksübergreifende Durchwegung und gemeinsame Freiräume sind zwei Charakteristika dafür.

Im Dezember 2016 werden die ersten 146 Wohneinheiten im Wohnbau der ENW übergeben, im Frühjahr 2017 folgen 135 Wohneinheiten im ÖWG Wohnbau. Im Jahr 2018 kommen in den 2. Bauabschnitten weitere 240 Wohneinheiten dazu.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons