Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Offensive zusammen>wohnen<

Das Servicebüro zusammen>wohnen< ist ein zentraler Bestandteil der Anstrengungen des Landes Steiermark gemeinsam mit dem Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV) das Zusammenleben im Wohnumfeld zu unterstützen. Als Teil eines Maßnahmenbündels ist es die zentrale Aufgabe des Servicebüros, jene AkteurInnen im Wohnumfeld zu unterstützen, die in ihrer täglichen Arbeit mit Themen des Zusammenlebens konfrontiert sind. Das Servicebüro berät Hausverwaltungen und Gemeinden, stellt die Vernetzung einzelner Projekte im Wohnumfeld in der Steiermark sicher, bietet Leistungen wie Info-Materialien oder den Servicepool für Konfliktregelung an und initiiert gemeinsam mit engagierten Personen ("BotschafterInnen des Zusammenlebens") Nachbarschaftsaktionen.

Für die Wohn- und Lebensqualität ist ein gutes Miteinander von entscheidender Bedeutung. Gerade dort, wo viele Menschen auf engem Raum zusammenwohnen, kommt es durch unterschiedliche Bedürfnisse und Wünsche häufig zu Spannungen und Konflikten. Neben der Prävention solcher Konflikte ist ein richtiger Umgang mit ihnen notwendig, wofür es die Bereitschaft aller Beteiligten vor Ort und in den Institutionen braucht. Auf Basis der Charta des Zusammenlebens tragen die Bemühungen zu einem lebenswerteren Wohnumfeld der SteirerInnen bei.

Das Projekt zusammen>wohnen< wurde von Frau Landesrätin Bettina Vollath, zuständig für Integration, initiiert und wird gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Siegfried Schrittwieser, zuständig für Soziales, und Landesrat Johann Seitinger, zuständig für die Wohnbauförderung, in Kooperation mit dem Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV) in der Steiermark durchgeführt.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons